hr gb de it es fr

Amphitather

In der unmittelbaren Nähe zum Amphitheater, an der Südseite, befand sich der Friedhof der verstorbenen Gladiatoren, die im Kampf getötet wurden.

Kirche der hl. Maria (Gospin Otok)

Diese Kirchen erbaute und stattete Königin Helena aus und schenkte sie dem Spliter Stuhl zum Besitz nach dauerhaftem Recht. Sie waren aus Achtung vor den Königsgräbern bestimmten Mönchen, die dort beständig Gottesdienste vollzogen, auf Zeit überlassen worden. Dort ist nämlich der berühmte König Krešimir im Vorhof der Basilika des heiligen Stephan zusammen mit mehreren anderen Königen und Königinnen begraben.

Die Hohlkirche

Besonders interessant ist auch die frühromanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert, welche auf den eindrucksvollen Überresten einer früheren Kirche gebaut wurde. Ihre Mauern können durch einen Zaun, der die archäologische Fundstätte von der unmittelbar liegenden Straße, die nach Meiden führt, trennt, betrachtet werden.